YIN Riding

Verbundenheit – Respekt – Vertrauen

© Anuvali Biskup
© Anuvali Biskup

 YIN Riding steht für: 

  • wesensgerechte Haltung und wesengerechten Umgang mit Pferden
  • absolute Gewalt- und Schmerzfreiheit
  • Lernen über Kommunikation, ohne Strafen
  • freies Reiten ohne Gebiss
  • die Entwicklung eines individuellen sicheren Sitzes
  • Mensch und Pferd schenken sich ihr Bestes und leben ihr volles Potential - daraus entsteht Anmut und Harmonie  - ein Tanz zwischen Pferd und Mensch
© Anuvali Biskup
© Anuvali Biskup

Sicherheit und Verbundenheit im Gelände durch:

  • Verstehen und Erkennen des Pferdes von Anfang an
  • Kommunikation, die das Pferd versteht, Ausstrahlung und Körpersprache
  • vorbereitende Bodenarbeit 
  • Übungen auf dem Sandplatz und dem Geländeparcour
  • Respekt und Vertrauen
  • Gebissloses Training 
  • Spaziergänge an der Hand
© Anuvali Biskup
© Anuvali Biskup

Auf der Grundlage eindeutiger Kommunikation und klassischer Gymnastizierung, lernst du:

  • eine Beziehung zu deinem Pferd aufzubauen, die auf Vertrauen und Respekt basiert
  • Pferdehandling von der Koppel bis zum Reiten
  • die stille Sprache der Pferde
  • das freie und sichere Reiten in optimaler Balance mit dem Pferd, nicht nur auf dem Pferd

alle Fotos © Anuvali Biskup