Die EPONA Ranch am Rande des Solling

Eine kleine Fotoreportage der Anfänge - Schnappschüsse

Am 28. März 2021 kamen wir in Volpriehausen an ... am 31. März folgten unsere Pferde ... WOW ... was für eine Reise ... aus dem Chiemgau in Bayern in den Solling nach Niedersachsen ...

Schön ist es hier!

Und ein Traum wird wahr ... die ökologische Bildungsstätte EPONA Ranch mit wesensgerechter Pferdhaltung entsteht ... Schritt für Schritt ... mit viel Unterstützung der hiesigen Bevölkerung. DANKE

 

Besonders erwähnen und danken möchten wir an dieser Stelle:

  • "Unserer" Familie Schwarz, die uns mit offenen Armen und Herzen empfangen hat.
  • "Unserem" Architekten Herrn Kohrs, dem wir manch schlaflose Nacht beschehrt haben und der uns trotzdem treu und sicher begleitet.
  • Bürgermeister Herr Bauer, der von Anfang an mit an Bord war und voller Tatkraft dieses Projekt unterstützt und begleitet.
  • Landrätin Frau Klinkert-Kittel, die uns einen großen Vertrauensvorschuß geschenkt hat.
  • "Unserem" Baugenehmigungsteam: Herrn Mohr, Frau Gottlieb, Herrn Miechowski, Frau Duske, Frau Diederich, Herrn Brünig, Herrn Keller, Herrn Mextorf.
  • Herrn Matthias Groß, der vom ersten Tag an, bei Regen, Sturm und Schnee, mit Trecker, Heu und großem Pferdeverständnis ein treuer und zuverlässiger Helfer war und ist.
  • Der Nachbarschaft in der Fliederstraße, die uns alle freundlich willkommen hießen.
  • Zahlreichen Pächtern und Landbesitzern, die uns Koppeln für die Pferde zur Verfügung stellen.